Arealstatistik: Standardnomenklatur (NOAS04) nach Grossregion und Kanton, in Hektaren

Für die markierten Variablen Mindestens einen Wert auswählen mindestens einen Wert auswählen.

Standardnomenklatur (NOAS04) Mindestens einen Wert auswählen

Total 121 ausgewählt

Suche

Grossregion (<<) / Kanton (-) Mindestens einen Wert auswählen

Total 34 ausgewählt

Suche

Periode Mindestens einen Wert auswählen

Total 3 ausgewählt

Suche


Die Anzahl der gewählten Datenzellen ist:(erlaubte Höchstzahl ist 2 500 000)

Bildschirmanzeige ist beschränkt auf 5 000 Zeilen und 40 Spalten


Anzahl gewählter Zellen übersteigt die erlaubte Höchstzahl
Kontakt und weitere Informationen

Information

Kontakt
Sektion Geoinformation, E-Mail: arealstatistik@bfs.admin.ch
Einheit
in ha
Fussnoten

Fussnoten

Metainformation:
Zustand der Datenbank: 24.09.2013
GG25 administrative Grenzen © swisstopo, 1.1.2008 mit bis 1.1.2013 nachgeführten Gemeindefusionen
Quelle: Arealstatistik der Schweiz (Steckbrief).
Flächen:
Alle Angaben sind Punktflächen.
Die Gemeinde- und Bezirksflächen enthalten weder die Fläche der Seen grösser als 5 km2 noch die Flächen von Kommunanzen und Staatswald Galm. Deshalb ergibt die Summe der Gemeinde- oder Bezirksflächen eines Kantons nicht die Kantonsfläche. Die exakte Gesamtfläche der Kantone und Grossregionen finden sich in den entsprechenden Cubes.
Datenqualität, Stichprobenfehler:
Kleine Flächenwerte sind statistisch nicht gesichert. Sie unterliegen einem grossen Stichprobenfehler (Fehlertabelle). Hier können Sie u.a. lesen, dass eine Fläche von 10 ha einen Stichprobenfehler von +/- 6,2 ha ausweist! Für eine Fläche von 100 ha ist der Stichprobenfehler noch +/- 20 ha.
Kleine Werte sind in der vorliegenden Tabelle trotzdem angegeben, damit Gemeinden zu Gruppen zusammengefasst werden können und möglichst differenzierte regionale Analysen mit relevanten Werten gemacht werden können.
Kategorien:
Die ausgewiesenen Kategorien stammen aus der Nomenklatur Bodenbedeckung (NOLC04) oder aus der Nomenklatur Standard (NOAS04).