Umweltschutzausgaben der Unternehmen nach Wirtschaftsbranche und Grössenklasse

Für die markierten Variablen Mindestens einen Wert auswählen mindestens einen Wert auswählen.

Ausgabenart Mindestens einen Wert auswählen

Total 9 ausgewählt

Suche

Wirtschaftsbranche

Total 6 ausgewählt

Suche

Grössenklasse Mindestens einen Wert auswählen

Total 3 ausgewählt

Suche

Umweltbereich

Total 5 ausgewählt

Suche

Ergebnis Mindestens einen Wert auswählen

Total 2 ausgewählt

Suche

Jahr Mindestens einen Wert auswählen

Total 4 ausgewählt

Suche


Die Anzahl der gewählten Datenzellen ist:(erlaubte Höchstzahl ist 2 500 000)

Bildschirmanzeige ist beschränkt auf 5 000 Zeilen und 40 Spalten


Anzahl gewählter Zellen übersteigt die erlaubte Höchstzahl
Kontakt und weitere Informationen

Information

Kontakt
Sektion Umwelt, Nachhaltige Entwicklung, Raum, E-Mail: umwelt@bfs.admin.ch
Einheit
Tausend Franken, zu laufenden Preisen
Fussnoten

Fussnoten

Achtung:
Daten mit Vertrauensintervall. Das Vertrauensintervall (±) zeigt die Genauigkeit der Resultate einer Stichprobenerhebung. Bitte wählen Sie auch die Einheit 'Vertrauensintervall'.
Metainformation
Letzte Änderungen: neuer Datensatz (Jahr 2018)
Stand der Datenbank: Juni 2020
Erhebungsstichtag: das der Erhebung vorangegangene Geschäftsjahr
Raumbezug: Schweiz
Quelle: Erhebung der Umweltschutzausgaben der Unternehmen (UWSA)
Verwendete Zeichen:
'-' Gerundete Zahlen, bedeutet Null
'...' Zahl unbekannt, weil (noch) nicht erhoben oder (noch) nicht berechnet
'*' Zahl entfällt weil trivial oder Begriffe nicht anwendbar
'X' Zahl entfällt aus Datenschutzgründen
Beschreibung:
Diese interaktive Tabelle fasst die umweltschutzausgaben der Unternehmen nach Wirtschaftsbranche, Umweltbereich und Ausgabenart zusammen.
Die Umweltschutzausgaben widerspiegeln die finanziellen Aufwendungen für die Vermeidung, Reduktion oder Beseitigung von Verschmutzungen oder anderen Beeinträchtigungen der Umwelt (Eurostat, OECD). Sie setzen sich zusammen aus den Investitionen in die Vermeidung und die Behandlung von Umweltverschmutzungen sowie den laufenden internen Ausgaben, dem Einkauf von Dienstleistungen bei Dritten und den kommunalen Gebühren. Ausgaben, die sich begünstigend auf die Umwelt auswirken, aber in erster Linie andere Zwecke als den Umweltschutz haben, sind ausgeschlossen.
Die hier vorgestellten Ergebnisse stammen aus einer Erhebung auf der Basis einer Zufallsstichprobe von zirka 9000 Unternehmen im sekundären und tertiären Sektor mit mehr als zwei Beschäftigten. Die Branchen 37, 38 und 39 «Abwasser- und Abfallentsorgung sowie Beseitigung von Umweltverschmutzungen» gemäss NOGA 2008 wurden ausgeschlossen, da diese Branchen Umweltschutzdienstleistungen für die befragten Unternehmen, die Haushalte und die öffentliche Hand erbringen. Auch die Branche 84 «öffentliche Verwaltung» wurde ausgeschlossen. Für gewisse Dienstleistungsbranchen wurden lediglich der Einkauf von Dienstleistungen bei Dritten und die kommunalen Gebühren erfasst. Die Daten sind nach Branchen gemäss der Allgemeinen Systematik der Wirtschaftszweige 2008 (NOGA 2008) aufgeschlüsselt und für vier Umweltbereiche verfügbar: Luftreinhaltung und Klimaschutz, Abwasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und andere Umweltbereiche (Lärmbekämpfung, Schutz der Biodiversität, der Landschaft, der Böden und des Grundwassers, Forschung und Entwicklung und weitere Aktivitäten).
Bei der Berechnung der Resultate von 2018 wurden die Resultate von 2016 neu berechnet um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten.