Landwirtschaftsbetriebe: Betriebsführung, Ausbildung, Eigentumsverhältnisse und Weiterführung nach Region

Für die markierten Variablen Mindestens einen Wert auswählen mindestens einen Wert auswählen.

Jahr Mindestens einen Wert auswählen

Total 3 ausgewählt

Suche

Region Mindestens einen Wert auswählen

Total 4 ausgewählt

Suche

Betriebsführung, Ausbildung, Eigentumsverhältnisse und Weiterführung Mindestens einen Wert auswählen

Total 38 ausgewählt

Suche

Einheit Mindestens einen Wert auswählen

Total 2 ausgewählt

Suche


Die Anzahl der gewählten Datenzellen ist:(erlaubte Höchstzahl ist 2 500 000)

Bildschirmanzeige ist beschränkt auf 5 000 Zeilen und 40 Spalten


Anzahl gewählter Zellen übersteigt die erlaubte Höchstzahl
Kontakt und weitere Informationen

Information

Kontakt
Sektion Wirtschaftsstruktur und -analysen, +41 58 463 62 66, E-Mail: agrar@bfs.admin.ch
Einheit
Betrieb, Prozent
Fussnoten

Fussnoten

Achtung: Daten mit Vertrauensintervall. Das Vertrauensintervall (±) zeigt die Genauigkeit der Resultate einer Stichprobenerhebung, und soll bei der Selektion immer auch gewählt werden, um die Resultate richtig interpretieren zu können.
Metainformation:
Erhebungsstichtag: Herbst 2010, Herbst 2013 und Herbst 2016
Stand der Datenbank: September 2017
Erhebung: Landwirtschaftliche Betriebszählung - Zusatzerhebung
Verwendete Zeichen
'…' : Zahl unbekannt, da (noch) nicht erhoben oder (noch) nicht berechnet
Bemerkungen
Stichprobenerhebung: In einigen Fällen kann es sein, dass die Summe der Werte nicht dem Ergebnis der Schweiz entspricht (gerundete Zahlen).
Vertrauensintervall ( ± in %)
Die Unsicherheit eines Schätzers (z.B. landwirtschaftliche Nutzfläche in Pacht) kann in Form eines Vertrauensintervalls in % ausgedrückt werden. Das vorliegende 95%-Vertrauensintervall besagt, dass bei oft wiederholter unabhängiger Durchführung der Erhebung unter gleichen Bedingungen durchschnittlich 95% der Intervalle tatsächlich den zu schätzenden Parameter enthalten würden. Beispiel: Wird das Merkmal „landwirtschaftliche Nutzfläche in Pacht“ auf 460'000 Hektaren geschätzt und liegt das Vertrauensintervall bei ± 2.2 %, kann der Wert zwischen 450'000 ha und 470'000 ha liegen (460'000 ha ± 10‘000 ha).
Qualität der Schätzwerte:
Sehr gut: Vertrauensintervall < ± 2 %.
Gut: Vertrauensintervall von = ± 2 % bis < ± 5 %.
Recht: Vertrauensintervall von = ± 5 % bis < ± 10 %.
Genügend: Vertrauensintervall von = ± 10 % bis < ± 20 %.
Schlecht: Vertrauensintervall = ± 20 %.