zum Seitenanfang

Hotellerie: Angebot und Nachfrage der geöffneten Betriebe in 100 Gemeinden nach Jahr, Monat und Gemeinde

Selektion der Variablen

Sektion Tourismus, +41 58 463 62 80, E-Mail: info-tour@bfs.admin.ch
Indikator
Jetzt sind Sie auf der Seite Variable auswählen angelangt. Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, die Variablen und Werte auszuwählen, die Sie in Ihrem Tabellenergebnis anzeigen möchten. Eine Variable ist eine Eigenschaft einer statistischen Einheit. Die Seite ist in mehrere Felder unterteilt, eines für jede Variable, aus denen Sie Werte auswählen können, indem Sie auf einen oder mehrere Werte klicken um sie zu markieren. Sie beginnt immer mit der Statistikvariablen, die der wichtigste gezählte Wert in der Tabelle ist.
obligatorisch
Feld für die Suche nach einem bestimmten Wert in der Liste. Hier finden Sie Beispiele für Werte, nach denen Sie suchen können.2013 , 2014 , 2015 ,

ausgewählt 1 Total 11

Feld für die Suche nach einem bestimmten Wert in der Liste. Hier finden Sie Beispiele für Werte, nach denen Sie suchen können.Jahrestotal , Januar , Februar ,

ausgewählt 0 Total 13

Optionale Variable
obligatorisch
Feld für die Suche nach einem bestimmten Wert in der Liste. Hier finden Sie Beispiele für Werte, nach denen Sie suchen können.Kloten , Opfikon , Winterthur ,

ausgewählt 0 Total 100

obligatorisch

ausgewählt 0 Total 8

Die Anzahl der gewählten Datenzellen ist:
(erlaubte Höchstzahl ist 2 500 000)

Bildschirmanzeige ist beschränkt auf 5 000 Zeilen und 40 Spalten

Anzahl gewählter Zellen übersteigt die erlaubte Höchstzahl
Metainformation:
Letzte Änderungen: neuer Datensatz (neuer Monat)
Stand der Datenbank: 3 Arbeitstage vor der Veröffentlichung
Erhebungsperiode: Kalendermonat
Raumbezug: Gemeinden per 01.05.2022
Datenquelle: Beherbergungsstatistik (HESTA)
Verwendete Zeichen :
'...' : Zahl nicht angegeben, da nicht relevant oder nicht verfügbar
'X' : Entfällt aus Datenschutzgründen (es gibt in der betreffenden Gemeinde weniger als 3 Betriebe).
Bemerkungen:
Hotellerie: Hotels und Kurbetriebe
Geöffnete Betriebe: Anzahl der im Erhebungsmonat während mindestens einem Tag geöffneten Betriebe
100 Gemeinden: Es handelt sich um 100 Gemeinden, die in den letzten 5 Jahren die höchsten Logiernächtezahlen aufwiesen und nicht unter Datenschutz standen. Aus Datenschutzgründen sind diese jedoch nicht vor 2013 erhältlich, da Sie bei den Monatswerten den Datenschutz verletzen.

Indikator

Zimmer

Anzahl verfügbare Zimmer in den geöffneten Betrieben

Betten

Anzahl verfügbare Betten in den geöffneten Betrieben

Zimmerauslastung in %

Anzahl Zimmernächte dividiert durch die gesamte Nettozimmerkapazität der betreffenden Periode, in Prozenten ausgedrückt (die Nettozimmerkapazität entspricht der Anzahl Zimmer eines Betriebes im Erhebungsmonat multipliziert mit der Anzahl Öffnungstage dieses Betriebes in dem Monat).

Bettenauslastung in %

Anzahl Logiernächte dividiert durch die gesamte Nettobettenkapazität der betreffenden Periode, in Prozenten ausgedrückt (die Nettobettenkapazität entspricht der Anzahl Betten eines Betriebes im Erhebungsmonat multipliziert mit der Anzahl Öffnungstage dieses Betriebes in dem Monat).