Lebensqualität in den Städten und Agglomerationen (Agglo 2012): Gesundheit

Für die markierten Variablen Mindestens einen Wert auswählen mindestens einen Wert auswählen.

Stadt / Agglomeration Mindestens einen Wert auswählen

Total 27 ausgewählt

Suche

Gesundheitsindikator Mindestens einen Wert auswählen

Total 6 ausgewählt

Suche

Geschlecht

Total 3 ausgewählt

Suche

Jahr Mindestens einen Wert auswählen

Total 9 ausgewählt

Suche


Die Anzahl der gewählten Datenzellen ist:(erlaubte Höchstzahl ist 2 500 000)

Bildschirmanzeige ist beschränkt auf 5 000 Zeilen und 40 Spalten


Anzahl gewählter Zellen übersteigt die erlaubte Höchstzahl
Kontakt und weitere Informationen

Information

Kontakt
Sektion Umwelt, Nachhaltigkeit, Raum, E-Mail: urbanaudit@bfs.admin.ch
Einheit
Rate in %
Fussnoten

Fussnoten

Metainformation:
Letzte Änderungen: Neue Daten 2018 und 2020
Stand der Datenbank: laut Quellen
Stichtag: laut Quellen
Raumbezug: Agglomerationen gemäss Typologie 'Raum mit städtischem Charakter' 2012 des BFS
Die Agglomeration besteht aus der Kernstadt und den anderen Agglomerationsgemeinden.
Teilnehmerstädte: Zürich, Genève, Basel, Lausanne, Bern, Winterthur, Luzern, St. Gallen, Lugano
Gemeindestand: 2011-2015: 01.01.2016; 2016: 01.01.2017; 2017-2018: 01.01.2018; 2019: 01.01.2020; 2020: 01.01.2021
Quellen: BFS - Statistik der Todesursachen und Totgeburten (eCOD); Statistik der natürlichen Bevölkerungsbewegung (BEVNAT); FMH - Ärztestatistik
Verwendete Zeichen
'( )' : Entfällt weil statistisch nicht sicher genug
'...' : Zahl unbekannt, weil (noch) nicht erhoben oder (noch) nicht berechnet.
Mehr Informationen:
City Statistics (Urban Audit)
Gesundheitsindikator
Geburten- und Sterbeziffer: Im City Statistics wird für die Berechnung der Geburten- und Sterbeziffer die ständige Wohnbevölkerung am 31.12. des vorherigen Jahres (bzw. am 01.01. des betreffenden Jahres) verwendet.
Berufstätige Ärzte pro 1000 Einwohner, nach Geschlecht: Für die Frauen wird die Berechnung mit der weiblichen ständigen Wohnbevölkerung gemacht; für die Männer mit der männlichen ständigen Wohnbevölkerung.
Stadt / Agglomeration
Lugano: Kernstadt
Am 14.04.2013 hat die Gemeinde Lugano mit sieben anderen Gemeinden fusioniert. Dies hatte für die Stadt Lugano eine Zunahme ihrer ständigen Wohnbevölkerung und ihrer Fläche von rund 6000 Einwohnern (+10%) resp. 4400 ha (+137%) zur Folge. Diese Entwicklung muss bei der Interpretation der Ergebnisse berücksichtigt werden.
Gesundheitsindikator
Sterberate, Suizid (pro 100'000 Einwohner)
Ohne assistierten Suizid